Kontakt

Bitte setzen Sie sich mit uns gern in Verbindung, wenn Sie Fragen zur Bewerbung, zum Wettbewerb, zum Sponsoring oder zu einem anderen Thema im Zusammenhang mit dem PORTRAITS Award haben. Bitte beachten Sie, dass wir weiter unten schon einige Fragen und Antworten gesammelt haben.

PORTRAITS – Hellerau Photography Award
Projektleitung: Dr. Martin Morgenstern
E-Mailinfo@portraits-hellerau.com
Tel. +49 (351) 799-00000

Q&A

1. Was kostet die Teilnahme am Wettbewerb?
Der Teilnahmebeitrag beträgt regulär 50€. Für Schüler und Studenten beträgt er 25€. Die Teilnahme erfolgt vom 25. September bis 25. November 2019 über die Plattform picter.

2. Wie viele Arbeiten darf ich pro Teilnahmebeitrag einreichen?
Es darf pro Teilnahmebeitrag eine Serie mit bis zu 20 Motiven eingereicht werden. Weitere Beschränkungen bestehen nicht.

3. Wie funktioniert die Einreichung?
Für die Jurierung reichen Sie Ihre Arbeiten digital ein. Wenn Sie als Finalist ausgewählt werden, können Sie entscheiden, ob Sie Ihre Werke auf eigene Kosten nach Dresden transportieren lassen oder einen Print Ihrer Arbeit gratis in Dresden herstellen lassen.
 
4. Ich wurde für die »Große Jahresausstellung« ausgewählt – was nun?
Zunächst einmal: Herzlichen Glückwunsch! Sie erhalten als Finalist einen kostenlosen Katalog. Sie können nun mit uns die Einzelheiten der Ausstellung ihrer Werke abstimmen, und wir schließen einen gesonderten Ausstellungsvertrag ab. Wir freuen uns auch sehr auf Sie, wenn Sie nach Dresden kommen! Die Vernissage findet am 20. Februar 2020 statt.

5. Komme ich garantiert in die Jahresausstellung, wenn ich als Finalist ausgewählt wurde?
Ja. Sie können darüber hinaus von der Jury für eine Solo-Show, eine so genannte Satellitenausstellung, ausgewählt werden. Die Abwicklung der Produktion, Termine etc. sind dann meistens direkt mit den Organisatoren am Ausstellungsort abzustimmen.

Als Residenzpreisträger erhalten Sie im Februar 2020 eine erste Ausstellung im Festspielhaus Hellerau – gemeinsam mit der aktuellen Residenzpreisträgerin Mary Gelman (RUS), die die Ergebnisse Ihrer Residenz vorstellen wird. Nach Beendigung Ihres Residenzaufenthaltes besteht die Möglichkeit, die Ergebnisse Anfang 2021 in Hellerau vorzustellen – dann gemeinsam mit dem nächsten Residenzpreisträger.

6. Welche Rechte an meinem Werk trete ich ab, wenn ich als Finalist ausgewählt werde?
PORTRAITS bekommt die Rechte, Ihre Arbeit in der Ausstellung zu zeigen, im Ausstellungskatalog abzudrucken und ggf. für weitere nichtkommerzielle Abbildungen im Rahmen des Wettbewerbs (Plakate, Postkarten etc.) nutzen zu dürfen. Über die Einzelheiten wird mit allen Finalisten ein separater Vertrag geschlossen. Selbstverständlich verbleibt das Copyright der Arbeit bei Ihnen. Es gibt von unserer Seite aus keine Beschränkung, das Werk parallel bei anderen Wettbewerben einzureichen oder an anderen Orten öffentlich zu präsentieren.
 
7. Bezahlt der Wettbewerb den Finalisten die Anreise nach Dresden?
Wir sind sehr interessiert daran, dass möglichst viele Finalisten an der Preisverleihung teilnehmen können und sind daher ständig auf der Suche nach Sponsoren, die eventuell anfallende Reisekosten finanzieren. Sprechen Sie uns zu den Einzelheiten gerne an!
 
8. Was kann ich gewinnen?
Der Wettbewerb vergibt Geldpreise im Wert von insgesamt 10.000€ inkl. eines Residenzpreises für einen mehrwöchigen Arbeitsaufenthalt in HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste. Hierbei sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt.
 
9. Muss ich auf mein Preisgeld Steuern zahlen?
In Deutschland sind Preisgelder für künstlerische Einzelleistungen in der Regel steuerfrei (Quelle). Liegt Ihr Wohnsitz außerhalb Deutschlands, dann informieren Sie sich bitte bei Ihrer zuständigen Behörde.

10. Was passiert mit den Arbeiten nach Beendigung der Ausstellung?
Nach der Ausstellung können Sie Ihre Arbeiten in Dresden abholen oder auf Ihre Kosten zuschicken lassen. Dies gilt sowohl für die von Ihnen eingesendeten bzw. angelieferten Werke als auch für die von uns hergestellten Prints.

Die ausführlichen Teilnahmebedingungen finden Sie hier.