Startseite

PORTRAITS – Hellerau Photography Award 2021

Herzlich willkommen zur sechsten Ausgabe der jährlichen PORTRAITS – Hellerau Photography Awards. Am Veranstaltungsort für die Große Jahresausstellung 2020, den Technischen Sammlungen Dresden, die auch die Sammlungen des ehemaligen Museums für Photographie Dresden beherbergen, wird auch 2021 die neue Finalistenausstellung zu sehen sein. Zahlreiche Einzelausstellungen, darunter eine große Einzelausstellung der aktuellen Residenzpreisträgerin Agata Wieczorek (Polen) und eine Reihe öffentlicher Veranstaltungen runden das neue Wettbewerbsprogramm ab.

Die Gewinner der PORTRAITS Awards 2021 werden auf der Vernissage im Februar 2021 bekannt gegeben (1. Preis: 5.000 EUR, 2. Preis: 2.000 EUR, 3. Preis: 1.000 EUR, Residenzpreis: ein Arbeitsaufenthalt in HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste mit anschließender Einzelausstellung).

Für die jährliche Ausstellung wird erneut ein Katalog mit den Werken aller Finalisten veröffentlicht.

Ute Behrend

Die Preisträger 2020

Fünf Gewinner aus fünf verschiedenen Ländern – das waren die PORTRAITS Preisträger 2020.

Sozial distanziert? Von wegen.

Die PORTRAITS Jahreskataloge erscheinen jeweils zur Jahresausstellung und enthalten die Werke aller teilnehmenden Finalisten. Bestellen Sie jetzt – und verwandeln Sie Ihr Wohnzimmer in einen Ausstellungsraum, der den allerhöchsten “Social Distancing”-Ansprüchen genügt.
Der Versand ist kostenfrei.

Bild von Ausstellung Martin Mulik

Internationaler Wettbewerb für Porträt-Fotografie

»Wandel«, »Präsenz«, »Enthüllt« und »Würde«: das waren die großen Themenausstellungen, die HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste gemeinsam mit der Kunstagentur Dresden in den letzten Jahren veranstaltet hat.

Martin Mulik

Was bisher geschah

Seit 2015 gibt es die PORTRAITS – Hellerau Photography Awards. Fünfundzwanzig Ausstellungen, berührende Foto-Serien von über zweihundertfünfzig internationalen Künstlern und Tausende begeisterte Besucher sind das Ergebnis.